maritim-portlandzement_CEM_I_42.5_R
Zurück zur Übersicht
Produktbeschreibung

Portlandzement CEM I 42,5 R

Produktdetails
Eigenschaften
  • Hohe Früh- und hohe Endfestigkeit
  • Hohe Hydratationswärmeentwicklung
  • Normale Nacherhärtung
Anwendungen
  • Beton, Stahlbeton und Spannbeton nach DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2
  • Betonbauwerke nach ZTV-ING
  • Empfohlene Druckfestigkeitsklassen ≥ C 30/37
  • Industriefußböden
Lieferwerke
  • Karsdorf
Referenzen
maritim-hotel-am-flughafen-duesseldorf-thumb
Außen Glas, innen Beton – Maritim Hotel am Flughafen Düsseldorf

Nordrhein-Westfalens größtes Tagungshotel liegt inmitten der Ariport City und bietet Platz für 533 Zimmer, 6.000 Quadratmeter Konferenzräume, sechs Restaurants, einen riesigen Wellnessbereich und eine Tiefgarage mit 450 Stellplätzen.

Mehr Informationen
brueckenschlag-zwischen-ost-und-west-itztalbruecke-thumb
Brückenschlag zwischen Ost und West – Itztalbrücke

Die Itztalbrücke ist Teil der Autobahn A 73 zwischen Suhl und Lichtenfels, die gemeinsam mit der A 71 die Nord-Süd-Verbindung zwischen der A 4 und der A 70 bildet. Die 852 Meter lange Brücke überquert das Tal der Itz und ist als Spannbetonbalkenbrücke mit zwei getrennten Richtungsfahrbahnen ausgeführt.

Mehr Informationen
rekord-fuer-neue-ice-bruecke-froschgrundseebruecke-thumb
Rekord für neue ICE-Brücke – Froschgrundseebrücke

Die Talbrücke Froschgrundsee ist Teil der im Bau befindlichen ICE Neu- und Ausbaustrecke zwischen Nürnberg und Berlin.

Mehr Informationen