froschgrundseebruecke-portlandkompositzement_CEM_II_B-S_425_N
Zurück zur Übersicht
Produktbeschreibung

Portlandhüttenzement CEM II/B-S 42,5 N

Produktdetails
Eigenschaften
  • Gute Frühfestigkeit
  • Mittlere Hydratationswärmeentwicklung
  • Normale Nacherhärtung
Anwendungen
  • Beton, Stahlbeton und Spannbeton nach DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2
  • Betonbauwerke nach ZTV-ING
  • Empfohlene Druckfestigkeitsklassen C 8/10 bis
  • C 30/37
  • Industriefußböden
Lieferwerke
  • Karsdorf
Referenzen
rekord-fuer-neue-ice-bruecke-froschgrundseebruecke-thumb
Rekord für neue ICE-Brücke – Froschgrundseebrücke

Die Talbrücke Froschgrundsee ist Teil der im Bau befindlichen ICE Neu- und Ausbaustrecke zwischen Nürnberg und Berlin.

Mehr Informationen