hochofenzement_CEM_IIIB_42_5_N-LH_SR_NA
Zurück zur Übersicht
Produktbeschreibung

Hochofenzement CEM III/B 42,5 N-LH/SR (na)

Produktdetails
Eigenschaften
  • Langsame Festigkeitsentwicklung
  • Gute Nacherhärtung
  • Zement mit niedriger Hydratationswärme - LH
  • Zement mit hohem Sulfatwiderstand - SR
  • Zement mit niedrigem wirksamen Alkaligehalt - na
Anwendungen
  • Beton, Stahlbeton und Spannbeton nach DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2
  • Empfohlene Druckfestigkeitsklassen ≥ C 30/37
  • Wasserbau, Tiefbau, Grundbau (Bohrpfähle nach DIN EN 1536)
  • Beton für massige Bauteile
  • Bei Verwendung alkaliempfindlicher Gesteinskörnungen nach DAfStb-Richtlinie
  • Erfüllt die hygienischen Anforderungen an zementgebundene Werkstoffe im Trinkwasserbereich gemäß DVGW-Arbeitsblatt W 347.
Lieferwerke
  • Sötenich
Referenzen
anspruchsvoller-zement-fuer-eine-schnelle-verbindung-thumb
Anspruchsvoller Zement für eine schnelle Verbindung

Die ICE Neu- und Ausbaustrecke zwischen München und Berlin ist eines der ehrgeizigsten Infrastrukturprojekte der Deutsche Bahn AG.

Mehr Informationen