Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

OPTERRA_Forum_2_3_15

OPTERRA AKTUELL Schön angelegte Gärten und Parks, attraktive Außenanlagen oder belebte Plätze erfreuen sich großer Beliebtheit. Menschen halten sich gern im Freien auf. Schon seit Jahren gibt es einen ungebrochenen Trend zum Leben im urbanen Raum oder dem „grünen“ Zimmer. Für die Gestaltung von Außenanlagen, Parks, Gärten oder Plätzen haben sich seit Jahrzehnten Betonpflastersteine und Betonwaren bewährt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es um moderne, hochwertige Eleganz oder pragmatische Funktionalität geht. Entscheidend sind die besonderen Produkteigenschaften. Um das Potenzial von Pflasterungen oder Gestaltungselementen aus Beton optimal zu nutzen, hat OPTERRA einen neuen Spezialzement entwickelt – OPTASTONE®. Lebensräume gestalten Betonpflaster und Betonwaren für den Außenbereich sind vielerlei Be- ­an­spruchungen ausgesetzt. Neben Sonne, Regen, Eis und Schnee müssen Pflasterungen auf Wegen und Plätzen auch den permanenten Verkehrslasten standhalten. Hier hat sich Beton bestens bewährt. Seine anhaltende Tragfähigkeit, hohe Dichtigkeit und gute Oberflächenbeschaffenheit machen ihn zu einem dauerhaften und widerstandsfähigen Baustoff. Außerdem überzeugt Betonpflaster durch das wirtschaftliche Kosten-­ Nutzen-Verhältnis. Der Spezialzement OPTASTONE® unterstützt die optischen und tech- nischen Betoneigenschaften nach­ haltig. Seine besondere, abgestimmte Zusammensetzung sorgt unter an- de­rem dafür, dass sich der Beton sehr gut verdichten lässt und über eine ausgezeichnete Oberflächen­ beschaffenheit verfügt. SPEZIALZEMENT FÜR BETONPFLASTER UND BETONWAREN OPTASTONE® OPTASTONE® entspricht den Anforde- rungen eines Portlandhüttenzementes CEM II/A-S 42,5 R nach DIN EN 197-1. Als heller Zement unterstützt er die homogene und intensive Durchfär- bung der Betonpflaster oder -waren beim Einsatz von Farbpigmenten. Zusätzlich wird das Risiko von Farb- veränderungen, den sogenannten Ausblühungen, an der Betonoberfläche deutlich reduziert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zementen besitzt OPTASTONE® eine optimierte Partikel- größenverteilung. Sie ermöglicht eine noch bessere Verdichtung und gleich- mäßigere Oberflächenbeschaffenheit. OPTASTONE® ist besonders für die Herstellung von Betonpflaster und Betonwaren aus erdfeuchtem Beton geeignet. Darüber hinaus kann er in Beton, Stahlbeton und Spannbeton nach DIN EN 206 in Verbindung mit DIN 1045-2 sowie in Betonbauwerken nach ZTV-ING eingesetzt werden. Dank seiner Eigenschaften sorgt OPTASTONE® für eine dauerhaft funktionsfähige und optisch an- sprechende Gestaltung von urbanen oder privaten Lebensräumen im Freien. Zugleich verstärkt der Spe­zialzement die Wertigkeit und Wirtschaftlichkeit von Betonpflaster und Betonwaren im direkten Ver- gleich zu alternativen Baustoffen. 2/3– 2015 | OPTERRA FORUM | 7

Seitenübersicht