Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Kundenmagazin_Forum_1_14

1/2014 | LAFARGE FORUM | 9 Insgesamt 263 Fahrer wurden angesprochen und mittels Handzetteln und in einem Selbstversuch an das Thema herangeführt. Das Ziel der Aktion wurde aus Sicht von Ulrich Steinharter erreicht. „Im ersten Quartal 2014 gab es hier deutlich weniger Verstöße“, so sein Fazit. „Ladungssicherung im Straßenverkehr“ – mit diesem Vortrag stimmte Stefan Bode die Teilnehmer bereits auf den praktischen Teil am Nachmittag ein. Der Dienstgruppenleiter der Schwerlastgruppe Autobahnpolizei Münster berichtete über seine Erfahrungen aus der Kontrollpraxis beim Transport von Zement. Er erläuterte Methoden und Besonderheiten bei der Ladungssicherung. Eine Methode, der dynamische Fahrversuch, wurde am praktischen Beispiel am Nach- mittag vorgeführt. An fünf Stationen konnten die Teilnehmer Prüfungen und Versuche verfolgen, neue Sicherheitssysteme in Fahrzeugen kennen lernen und aktuelle Informa- tionen zur Silo-Sicherheit und zum Umgang mit dem Tachographen gewinnen. Zahlreiche Anwesende nutzten auch die Möglichkeit, moderne Sicherheitssysteme im praktischen Selbstversuch als Selbst- oder Mitfahrer zu erleben. Rund 20 Unternehmen aus dem Bereich Logistik / Sicherheitstechnik präsentierten ihre Produkte und Lösungen auf der parallel stattfindenden Hausmesse. Die Mischung aus Theorie und Praxis kam bei den Teilnehmern sehr gut an. Damit setzte der 4. Sicherheitstag von Lafarge und der CI-Gruppe neue Impulse für das gemeinsame Ziel, dass alle Mitarbeiter sicher zur Arbeit und gesund nach Hause kommen. 6.573 Registrierungen beim Safety Online-Check

Seitenübersicht