Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Dialog_4_2014

DIALOGINFORMATIONEN DES ZEMENTWERKES WÖSSINGEN FÜR SEINE NACHBARN – DEZEMBER 2014 auch wenn Wintersportler und Weih- nachtsmarktbesucher ihn herbeisehnen: Im Zementwerk vermissen wir den Winter nicht. Je länger er auf sich warten lässt, desto besser für die Bauwirtschaft. Nach einem wechselvollen Jahr sorgt der lange Herbst für einen versöhnlichen Abschluss. Kein Zweifel, die bevorstehende Verände- rung im Unternehmen lässt unsere Mitar- beiter, Geschäftspartner, Medienvertreter und auch Sie nicht unberührt. Das erfahren wir in vielen Gesprächen und aus Anfragen, die uns erreichen. Am Ende dieses Jahres wissen wir noch nicht, ob, wann und an wen die deutschen Lafarge Standorte ver- kauft werden. Soviel ist jedoch sicher: Unser Werk in Wössingen ist eine Investi- tion mit Perspektive. In punkto Produkt- qualität, Arbeitssicherheit, Arbeitsorgani- sation und Umweltschutz sind wir gut gerüstet. Zum dritten Mal in Folge ging das Werk als Sieger aus dem Arbeitssicher- heitswettbewerb unseres Verbandes hervor. Am Standort Wössingen haben wir den niedrigsten Grenzwert für Quecksilberemis- sionen in der deutschen Zementindustrie. Die Anlage, mit der wir diesen Wert sichern, macht uns zu einem Vorreiter in der LIEBE NACHBARINNEN UND NACHBARN, Branche. Es erfüllt uns mit Stolz, dass diese und weitere Initiativen mit der Nominierung zum Umweltpreis des Landes Baden-Württemberg gewürdigt wurden. Die Auszeichnung ist gleichzeitig Moti- vation für alle Mitarbeiter, hier am Ball zu bleiben. Wir dürfen also durchaus zuversichtlich sein, was die Zukunft des Zementwerkes angeht. Dazu beigetragen hat auch der Dialog, den wir mit Ihnen, liebe Nachbarinnen und Nachbarn, pflegen. Ihn fortzuführen und auszubauen, ist uns auch im nächsten Jahr besonders wichtig. Im Namen aller „Zementwerker“ wünsche ich Ihnen ein sicheres und frohes Weihnachtsfest sowie einen gesunden Start ins neue Jahr. Ich freue mich auf ein Wiederlesen in 2015! Ihr STEPHAN SCHENK Werkleiter, Lafarge Zement Wössingen GmbH

Seitenübersicht