Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

OPTERRA_Forum_1_16

1 - 2016 | OPTERRA FORUM | 21 87,0 86,0 85,0 84,0 83,0 82,0 81,0 Wassergehalt [Vol.-%] 7,0 9,0 11,0 13,0 15,0 17,0 Packungsdichte [Vol.-%] Wopt Abbildung 6: Proctor-Kurve aus mehreren Rüttelproctorversuchen Einsatz im Betonwarenwerk Nächster Schritt war die Prüfung des Zements im Betonwa- renwerk auf seine Praxistauglichkeit. Im Silofahrzeug wurde der Zement ins Werk transportiert und hier sowohl in ver- schiedenen Kern – als auch Vorsatzrezepturen eingesetzt. Der CEM II/A-S 42 R ersetzte dabei einen CEM I 42,5 R. Unsere Anwendungsberater begleiteten die Produktion durchgängig und nahmen geringfügige Anpassungen der Betonrezeptur vor. Außerdem wurden mehrere Steine aus der Produktion entnommen und nach Erhärtung im Beton- labor Karsdorf auf ihre Festigkeit geprüft. Im Ergebnis zeigte sich, dass die Pflastersteine sowohl eine vergleich- bare Festigkeit wie der CEM I 42,5 R aufwiesen und darüber hinaus die Steine heller waren. Auch ließen sie sich gut verarbeiten. Der Zement konnte damit ohne weiteren Entwicklungsschritt angemeldet werden. Als Spezialzement für die Betonwarenherstellung wurde das Produkt unter dem Namen „OPTASTONE®“ in das Portfolio der OPTERRA aufgenommen. Fazit und Ausblick Mit OPTASTONE® hat OPTERRA einen speziellen Zement für die Betonwarenproduktion entwickelt. In dem vorlie- genden Artikel sind die umfangreichen Entwicklungsschritte erläutert. Der Zement besitzt ein breites Kornband, so dass die Packungsdichte der Betonrezepturen einen positiven Ein- fluss auf die Verdichtungswilligkeit hat. Die Oberflächen- qualität von Pflastersteinen wird damit verbessert. Die Verwendung von Hüttensand führt darüber hinaus auch zu einer erhöhten Helligkeit, so dass Farbpigmente eine deutlich bessere Wirkung entfalten. Im Gegensatz zu einem normalen CEM II/A-S 42,5 R wurde der OPTASTONE® für erdfeuchte Betonprodukte entwickelt. Ein Einsatz in Normalbetonen mit höheren Konsistenzen (z. B. F3 oder F4) ist dennoch möglich. Nach der erfolgreichen Markteinführung des Spezial- zementes aus Karsdorf ist OPTASTONE® seit Anfang dieses Jahres auch bundesweit verfügbar. 7,09,011,013,015,017,0

Seitenübersicht